Die Live-Nacht Waiblingen geht in die vierte Runde

Die Live-Nacht Waiblingen geht am Samstag, den 22. Oktober, in die vierte Runde. Freuen kann man sich auf insgesamt acht exzellente Live-Acts, die in acht Locations für Stimmung bis weit nach Mitternacht sorgen. Der Musik-Mix reicht von Rock bis Latin. Und für alle, die noch länger feiern wollen, gibt es gleich vier Abschlusspartys, bei denen bis in den frühen Morgen getanzt werden kann. 

Rappelvolle Lokale, exzellente Musiker und beste Stimmung – dafür steht die Live-Nacht. Und daran ändert sich auch bei der vierten Auflage des beliebten Kneipenhoppings in der Stauferstadt rein gar nichts. Unter dem Motto »Eine Stadt – eine Nacht – überall Live-Musik« verspricht der Veranstalter mit acht hochkarätigen Live-Acts, darunter zwei neuen Musikern, in acht Lokalen wieder jede Menge Party-Spaß – und das sogar bis in die frühen Morgenstunden. Denn wenn es die Bands zwischen 1 und 2 Uhr ausklingen lassen, geht die Party mit DJ noch in vier Lokalen (Brasserie Sonne, CBC Waiblingen, Turmbar und Iguana Bar & Grill) bis 4 Uhr weiter.

Angeführt wird das Line-up mit dem »Who is Who« der regionalen Musikszene von Lokalmatador und Live-Nacht Urgestein John Noville, der das Iguana mit seinem feurigen Mix aus Reggae, Latin, Soul und internationalen Hits wieder in einen Hexenkessel verwandeln wird. Im CBC Waiblingen steht mit Gravity eine junge Band auf der Bühne, die aber bereits über jede Menge Live-Nacht-Erfahrung verfügt. Mit ihrem energiegeladenen Programm aus Pop, Rock- und Funkmusik werden sie dem tanzfreudigen Publikum garantiert ordentlich einheizen. Und amtlichen Rock gibt es im Bobbys Irishpub von der Live Rocking Five auf die Ohren.

Acht Live-Bands – acht Locations – drei Abschlusspartys mit DJ

Freunde von lateinamerikanischen, brasilianischen und karibischen Rhythmen kommen bei Sauvage im Erdgeschoss der Brasserie Sonne, Alex Papas feat. Wesley Dasilva in der Teneria und América Rodríguez & Friend in der Turmbar voll auf ihre Kosten.

Die beiden neuen Live-Nacht Acts in Waiblingen sind Paulo, der im Erdgeschoss der Brasserie Sonne Akustik-Rock- und Pop-Hits spielt, sowie Michele Tancredi, der im Café Klatsch mit italienischer und internationaler Musik von Jazz und Soul über Oldies bis Pop für Stimmung sorgt.

Dank kurzer Wege können die Live-Nacht-Besucher gemütlich von Lokal zu Lokal schlendern und sich ihr persönliches Musikprogramm zusammenstellen. Die Tickets (Eintrittsbändchen), die freien Zugang zu allen beteiligten Lokalen und Live-Bands gewähren, gibt es ermäßigt im Vorverkauf in allen teilnehmenden Lokalen und bekannten Vorverkaufsstellen sowie als E-Ticket zum Ausdrucken auf der Homepage unter "Ticket".

Live-Nacht Waiblingen Sa. 22. Oktober, 21 bis 4 Uhr, in acht Lokalen in Waiblingen, Tickets 9,- Euro im VVK, 12,- Euro an der Abendkasse.